Loading...
Simona Dietiker Fotografie2018-09-24T22:16:01+00:00

angebot.

Was ich mache und warum

Ich finde, Fotos sind wichtig. Ich sehe es in den Augen meiner Mutter, wenn sie anhand des einzigen verbleibenden Bildes eines Ahnen eine Geschichte erzählt. Ich spüre es in mir, wenn ich meine alten Reisefotos, Bilder aus der Schule oder einfach nur die kleinen witzigen Passbilder aus den Passfoto-Automaten mit meiner besten Freundin anschaue.

Jetzt, da ich Mutter bin, möchte ich mich daran erinnern können, wie es war, als meine Töchter geboren wurden. Als sie grösser geworden sind, jeden Tag ein bisschen mehr. Wenn sie grösser werden, möchte ich ihnen zeigen können, wie unser Leben war, wer daran teilgenommen hat (Vierbeiner inklusive), was wir Lustiges (und weniger Lustiges) erlebt haben, was uns als Familie gekennzeichnet hat.

Wer Kinder hat, kennt das Phänomen vermutlich sehr gut: “die Tage sind lang, aber die Jahre sind kurz” (Zit. Gretchen Rubin). Die Zeit vergeht so schnell, dass man Veränderungen fast nicht wahrnimmt. Und doch plötzlich kann man sich nicht mehr daran erinnern, wie es war, als die Kinder kleiner waren.

Um diese wertvolle und doch so flüchtige Momente festzuhalten, begleite ich euch während eines Tages, teile mit euch Aktivitäten und Gefühle, werde ein Teil eurer Familie, ganz ohne einzugreifen. Es entstehen ungezwungene, spontane, echte Bilder, die euch zeigen, wie und wer ihr seid. Ich möchte euch zeigen, was eure Familie besonders macht, wie sehr ihr liebt und geliebt werdet, wie schwierig und wie schön es ist, Eltern und Kinder zu sein.

Mein Ziel ist es, Bilder zu machen, die für euch, aber noch mehr für eure Kinder, vielleicht sogar für eure Enkel oder Urenkel sind.

Fotos bleiben, Fotos sind für immer.

(Falls du mehr Infos erhalten möchtest, vom Ablauf der Session bis zu den Fotoprodukten und vieles mehr, besuch mich auf meinem Blog oder schreib mir direkt eine Nachricht)

Kleine Session

Einblicke im Alltag.

Wir verbringen zusammen etwa 2 Stunden. Ihr könnt eine besondere Aktivität einplanen oder euch einfach im Alltag begleiten lassen. 

(Half) Day in the Life

Ein (halber) Tag in eurem Leben.

Ich begleite euch den ganzen Tag, vom Aufstehen bis zum ins Bett gehen oder einen halben Tag, ganz wie ihr das wünscht.

Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie viele lustige, wilde, herzliche und gefühlvolle Momente ein ganz normaler Tag zu bieten hat!

(Full Day in the Life noch nicht buchbar)

Wochenbettreportage

Eine magische Zeit! 

Die erste Zeit mit dem Baby, die erste Momente zusammen zu Hause, das erste Kennenlernen mit Geschwistern oder andere Familienmitglieder. 

Ich begleite euch dabei diskret und respektvoll, um diese einzigartige Momente einzufangen ohne sie zu beeinflussen oder zu stören.

portfolio.

Ich möchte dir Erinnerungen schenken.

Ich möchte dir deine Familie zeigen,

mit Leichtigkeit, Humor, Respekt

und viel Liebe.

ich.

Dass ich Fotos liebe, das wisst Ihr schon. Aber vielleicht wisst Ihr Folgendes noch nicht…

Ich liebe den Soundtrack von “Into the Wild” (und der Film selber ist auch einer meiner Favoriten). Er gibt mir ein Gefühl von Freiheit und Abenteuer.

Kochen ist für mich eine wahre Leidenschaft aber ich werde regelrecht verrückt wenn mir etwas nicht gelingt.

Ich würde gerne was für meine Tochter nähen, leider bin ich total unbegabt mit der Nähmaschine.

Seit ich etwa 12 bin, bin ich ein Robbie Williams-Groupie.

Als Kind (und jetzt auch) war “Die unendliche Geschichte” einer meiner Lieblingsfilme. Auf einer Reise in Irland habe ich mit meinem Mann (damals Freund) in einem B&B übernachtet. Der Inhaber sah genau gleich aus wie die riesige Schildkröte der Geschichte (ich glaube, sie hiess Morla).

Ich flippe total aus beim Geruch von Marshmallows, ich könnte die ganze Packung wortwörtlich verschlingen (obwohl ich sie so gut wie nie kaufe – oder vielleicht genau deshalb -).

Reisen ist für mich leben. Ich bin vom Afrika-Virus unheilbar infiziert worden, Island gehört aber auch zu meinen Favoriten und meine Wunschliste wird jedes Jahr länger statt kürzer.

Simona

nette worte.

“Du hast es geschafft eine Atmosphäre zu kreieren, in welcher du als Fotografin bereits nach kurzer Zeit gefühlt abwesend warst. Deine freundliche und zuvorkommende Art konnte uns ein Vertrauen vermitteln, welches notwendig ist, um den Alltag ungestellt zu erleben. Und genauso wirken dann deine Bilder: du hast uns so aufgenommen wie wir sind.
Es ist einfach unglaublich wie du es schaffst, auf den Bildern nicht auf das Offensichtliche zu fokussieren, sondern auf das Wesentliche.
Wir sind Dir sehr dankbar für diese Bilder, da Sie uns so zeigen, wie wir’s selber ja nicht wirklich sehen sondern nur wahrnehmen können.”

Tamara

“Ich erkenne unsere Familie auf jedem Bild wieder! Sie sind extrem authentisch!”

Franziska

„Du hast dich grad in unsere Familie „eingefügt“ und bist dabei gewesen; nichts ist dabei gestellt gewesen, sondern sehr natürlich. Es war für uns ein besonderer Tag, den du uns mit deinen authentischen Bilder, mit dem perfekten Blick für „Kleinigkeiten“, für immer festgehalten hast. Ich liebe die Bilder von uns, sie zeigen wir jeder einzelne von uns ist.“

Lea

blog.

Load More Posts

kontakt.